Von Rosenheim zum Gardasee

28. Juli bis 08. August 2001
670 km und 18.300 hm in elf Etappen

Ende Juli 2001 stellten sich Piet, sein Bruder Ralf und ich der Transalp-Herausforderung.
Uns erwarteten die schroff-schönen Berge der Dolomiten, ewig lange Anstiege bei 45°C in der Sonne, geniale Singles und Abfahrten, Begegnungen mit anderen Bikern, Stürze, Defekte, Fluch und Jubel!

Start war bei Ralf in Rosenheim. Ab Prien folgten wir einer Route welche 1996 von Serac Joe (alias Achim Zahn) in der MountainBIKE vorgestellt wurde.
Sie führt durch die Kitzbühler Alpen, über die Krimmer Tauern, durch das Pustertal und die Dolomiten nach Riva am Gardasee.
Vom landschaftlichen Erlebniswert her sind für mich die Etappen durch die Dolomiten am beindruckensten. Doch auch der fahrtechnischen Anspruch ist hier ziemlich hoch. Es gibt nur einen Abschnitt, der etwas schwieriger bzw. anstrengender ist und zwar die Abfahrt vom Krimmler Tauern - Paß.
Bergauf sieht die Route möglichst einfache Forstpisten vor. Wir hatten tatsächlich nur eine längere Schiebepassagen beim Krimmler Tauern - Paß und eine kürzere hoch zum Schlern.
Bergab folgt die originale Strecke leider auch dem Motto "So einfach wie möglich". Doch findet man m. H. der Karten leicht interessantere Alternativen.

Unsere Unterkünfte hatten wir nicht vorreserviert und bis auf eine Ausnahme immer auf Anhieb ein Zimmer gefunden. Mitte August (Ferienzeit in Italien) ist es jedoch nicht mehr so unkompliziert.

Gekostet hat uns der Spass im Schnitt täglich 100 DM (inkl. Bahnfahrt Rovereto-Rosenheim, 100 DM). Wir sind mittags allerdings auch öfters eingekehrt. Wenn wir statt dessen bei einem Supermarkt eine Kleinigkeit zu essen gekauft hätte, wäre es auch billiger geworden.

Für Piet und Ralf ist es bereits der zweite Alpencross gewesen. Für mich war es die erste Mehrtagestour überhaupt. Doch es hat sich voll und ganz gelohnt!
Nebeneffekte waren durch das lange Helmtragen ein blöder Mittelscheitel, der sich noch Tage später hielt , der typische Streifenhörnchen-Look und zwei Kilo Gewichtsverlust.

Serac Joe

Etappe km + hm - hm Zeit
1. Rosenheim - Gasthof Altmühl 92 2.116 1.824 06:53:00
2. Gasthof Altmühl - Steinberghaus 64 1.520 1.366 04:28:00
3. Steinberghaus - Krimmler Tauernhaus 46 1.638 912 03:47:00
4. Krimmler Tauernhaus - Sand in Taufers 49 1.004 1.678 04:22:00
5. Sand in Taufers - Lüsen 69 2.079 1.777 06:05:00
6. Lüsen - Seiser Alm 63 2.658 1.948 05:50:00
7. Seiser Alm - Völs 29 1.023 1.961 03:25:00
8. Völs - Völs 0 0 0 00:00:00
9. Völs - Jochgrimm Pass 60 2.207 1.104 05:00:00
10. Jochgrimm Pass - Cembra 52 1.252 1.232 04:57:00
11. Cembra - Rifugio Maranza 60 1.550 k. A. 04:00:00
12. Rifugio Maranza - Riva 86 1.250 k. A. 04:45:00
  670 18.297 13.802 53:32:00
Letzte Änderung 09.12.2007 | Hits: 11.201 | nach oben