voriger TagTAGnächster Tag

Zufallsfotos

Tag 5.06 Eisjöchl Vom Talschluss kamen sie...
Tag 5.06 Eisjöchl Vom Talschluss kamen sie...
Tag 5.01 Schneeberghütte
Tag 5.01 Schneeberghütte

Route

  • Schneeberghütte
    2.355 m
  • Timmelsjochstrasse
    1.690 m
  • Moos
    1.350 m

    Pfelderer Tal
  • Pfelders
    1.622 m
  • Lazinser Alm
    1.858 m
  • Eisjöchl
    2.908 m
  • Eishof
    2.069 m
  • Jägerrast
voriger TagTAGnächster Tag

Zum Eisjöchl

ETAPPENFOTOS
Schneeberghütte - Jägerrast
47 km • + 1.993 hm • 05:13:00 Nettozeit

Das Frühstück in der Schneeberghütte (2.355 m) war endlich mal zu unserer vollen Zufriedenheit! Es gab sogar mal Müsli und eine Art Mini-Buffet! Zumindest konnte man sich soviel holen wie man wollte, was bei einer rein Seilbahn abhängigen Hütte ja schon mal erstaunlich ist!

Somit fing der Tag schon mal prima an, was vor allem an dem genialen Downhill von der Hütte hinab ins Tal lag! Wann steht man schon mal morgens auf und kann sofort 'ne Dreiviertelstunde Adrenalin im DH tanken?! Besonders in Erinnerung blieb mir die Kuh mitten auf m Trail, die trotz Notbremse noch nicht mal mit der Wimper gezuckt hat!

Unten im Tal angekommen haben wir es endlich mal geschafft vor der Siesta einzukaufen. Die obligatorischen Snickers, Äpfel und Cola wurden für den wohl längsten und höchsten Anstieg der Tour gebunkert! Über die Lazinser Alm (1.858 m) müssen wir uns bis auf knapp 3.000 m hochschrauben. Bis zur Alm haben wir uns inmitten von Touristenpulks bewegt. Hinter der bewirtschafteten Almhütte endete die Fahrstrasse und, o Wunder, wir waren auf einmal allein auf m Trail!

Jetzt kam es knüppeldicke: endlos lange Auffahrt mit Schiebe und Tragepassagen auf ausgesetztem und z.T. sehr schwierigem Pfad. Weiter oben ging es dann durch Schneefelder. Insgesamt haben wir 1.900 Höhenmeter bergauf am Stück bewältigt! Da wir aber schon um 16 Uhr oben am Eisjöchl (2.908 m) angekommen sind, haben wir beschlossen nicht oben auf der Hütte zu pennen, sondern noch ins Schnalstal abzufahren.

Nach 2.000 Höhenmeter Singletrail Downhill (!!!) auf dem Meraner Höhenweg fühlt man sich dann doch schon extrem euphorisch! Übernachtet haben wir im gemütlichen Gasthaus „Jägerrast“, wo man uns sogar beim Abendessen Nachschlag gewährte :-)

Ausgaben:
• 32,50 € Übernachtung, HP
• 7 € Getränke
• 5 € Einkauf

Letzte Änderung 09.12.2007 | Hits: 4.658 | nach oben